Stellenausschreibungen

Stellenausschreibung Gemeindearbeiter/in

Die Gemeinde Straupitz sucht zum 01.10.2018 eine/n

Gemeindearbeiter/in mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:

- Pflege und Unterhaltung der gemeindeeigenen Straßen, Wege und Grünanlagen
- Reinigung der Straßen, Rad- und Gehwege, Verkehrssicherungspflicht
  einschließlich Winterdienst
- Reparatur- und Werterhaltungsmaßnahmen an gemeindeeigenen Anlagen und
  Einrichtungen
- Bedienung, Wartung und Instandsetzung von Geräten, Maschinen und Ausrüstung
- Hausmeistertätigkeiten und diverse andere Tätigkeiten im handwerklichen Bereich

Die Aufgabenzuordnung ist nicht vollständig. Eine Veränderung oder Erweiterung bleibt vorbehalten.

Erwünschte fachliche und persönliche Voraussetzungen:

- abgeschlossene Berufsausbildung im handwerklichen Bereich oder im Garten- und
  Landschaftsbau
- gültiger Führerschein mindestens Klasse B
- Motorkettensägeschein wünschenswert
- selbstständige und umsichtige Arbeitsweise
- Zuverlässigkeit, körperliche Belastbarkeit und Flexibilität
- Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit, auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten
  (z. B. Winterdienst, Rufbereitschaft, Wochenendeinsätze)
- gute Kommunikationsfähigkeit, insbesondere in Zusammenarbeit mit
  Bürgermeister und Amtsverwaltung
- Ortskunde erwünscht

Wir bieten Ihnen:

- ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet
- ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

Die Stelle wird nach E01 TVöD, sowie mit den üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes vergütet.

Wenn Sie Interesse an dieser Tätigkeit haben, dann senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, Nachweis über die erforderliche Qualifikation, Kopie des Führerscheins und Arbeitszeugnissen bitte bis zum 30.06.2018 an das

Amt Lieberose/Oberspreewald
Ausschreibung GA Straupitz
Kirchstraße 11
15913 Straupitz

Ihre Bewerbung können Sie auch gern per E-Mail an amt@lieberose-oberspreewald.de senden. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass von Seiten des Amtes Lieberose/Oberspreewald im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehende Kosten (zum Beispiel Fahrt- und Bewerbungskosten) nicht übernommen werden.

mehr   schlie├čen