Stellenausschreibungen

Stellenausschreibung - Auszubildende(r) 2019

Das Amt Lieberose/Oberspreewald beabsichtigt, zum 01. September 2019 eine(n) Auszubildende(n) zur/zum Verwaltungsfachangestellte/n, Fachrichtung Kommunalverwaltung, einzustellen.

Verwaltungsfachangestellte sind in verschiedenen Bereichen der Verwaltung tätig. Zu ihren Arbeitsbereichen gehören unter anderem die Finanzverwaltung, das Personalwesen und das Einwohnermelde- und Ordnungsamt.

Die Aufgaben einer(s) Verwaltungsfachangestellten sind interessant, vielseitig und setzen Verantwortungsbewusstsein voraus. Sie sind Ansprechpartner für ratsuchende Bürger.

Was wir uns wünschen:

  • mindestens die Fachoberschulreife mit guten schulischen Leistungen
  • PC Grundkenntnisse
  • eine gewissenhafte Arbeitsweise 

Was Sie erwartet:

  • die berufstheoretische Ausbildung am Oberstufenzentrum 2 des Landkreises Spree-Neiße in Cottbus
  • den dienstbegleitenden Unterricht am „Niederlausitzer Studieninstitut für kommunale Verwaltung“ in Beeskow
  • die fachpraktische Ausbildung in der Verwaltung des Amtes Lieberose/Oberspreewald (z. B. Einwohnermeldeamt, Finanzverwaltung, Personalverwaltung, Kita- und Schulverwaltung, Sekretariat)
  • die Ausbildungsvergütung nach Tarifvertrag des Öffentlichen Dienstes

Bewerbungsunterlagen sind bitte mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischem Lebenslauf mit Lichtbild
  • Kopien der letzten zwei Schulzeugnisse bzw. Abschlusszeugnis
  • Praktikumsnachweisen
  • einem polizeilichen Führungszeugnis

einzureichen.

Konnten wir Ihr Interesse wecken?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den dazugehörigen Unterlagen
bis zum 31.10.2018 unter dem Kennwort „Ausbildung 2019“ an das

Amt Lieberose/Oberspreewald
Kirchstraße 11
15913 Straupitz

Auf Wunsch können Sie alternativ auch eine elektronische Bewerbung an amt@lieberose-oberspreewald.de senden. 

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass von Seiten des Amtes Lieberose/Oberspreewald im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehende Kosten (zum Beispiel Fahrt- und Bewerbungskosten) nicht übernommen werden. Postalisch zugesandte Bewerbungen werden nur zurückgeschickt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Andernfalls werden die Bewerbungen datenschutzkonform vernichtet.

mehr   schließen   

Stellenausschreibung Mitarbeiter im Bereich des Standesamtes

Das Amt Lieberose/Oberspreewald sucht zum 01.01.2019 eine/einen

Standesbeamten/Standesbeamtin.

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Schwerpunkte:

-          Entgegennahme von Anmeldungen zur Eheschließung
-          Durchführung von Eheschließungen
-          Elektronische Beurkundung aller Personenstandsfälle
-          Beurkundung von Namenserklärungen, Vaterschaftsanerkennungen und
           sonstiger namens- und personenstandsrechtlicher Erklärungen
-          Führung und Fortschreibung der Personenstandsregister, Erteilung von
           Auskünften und Ausstellung von Personenstandsurkunden
-          Vollständige Sachverhaltsaufklärung und Beratung aller Beteiligten, auch bei
           ausländischen Angelegenheiten
-          Nacherfassen von Alteinträgen und Überführung in die elektronischen Register

Die Aufgabenzuordnung ist nicht vollständig. Eine Veränderung oder Erweiterung bleibt vorbehalten. Ein Stellen-Anteil wird einem anderen Verwaltungsgebiet zugeordnet.

Anforderungsprofil:

-          Befähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst
           (Diplomverwaltungswirt (FH), Verwaltungsfachwirt, abgeschlossenes Bachelor-
           Studium öffentliche Verwaltung, Angestelltenlehrgang II oder vergleichbare
           Befähigung)
-          die Befähigung zur/zum Standesbeamtin/en nach der Brandenburgischen
           Personenstandsverordnung bzw. die Bereitschaft, die Befähigung zur/zum
           Standesbeamtin/en innerhalb der ersten sechs Monate zu erlangen
-          mehrjährige einschlägige Berufserfahrung und tätigkeitsbezogene
           Rechtskenntnisse im Bereich Personenstands-, Staatsangehörigkeits-,
           Ausländer- und allgemeinen Verwaltungsrechts sowie Grundkenntnisse im
           internationalen Privatrecht wünschenswert
-          gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit,
           Diskretion, Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative sowie sicheres und
           souveränes Auftreten
-          Fähigkeit und Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung
-          Sicherer Umgang mit einschlägiger PC Software, insbesondere Autista

Wir bieten Ihnen:

-          ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet
-          ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Teilzeit mit 35 Wochenstunden
-          eine Eingruppierung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den
           öffentlichen Dienst, je nach Ihrer individuellen Qualifikation
-          bedarfsorientierte Fortbildung
-          sowie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Wenn Sie Interesse an dieser Tätigkeit haben, dann senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, Nachweis über die erforderliche Qualifikation und Beurteilungen bitte bis zum 30.09.2018 an das

Amt Lieberose/Oberspreewald
Ausschreibung Standesbeamtin/er
Kirchstraße 11
15913 Straupitz

Ihre Bewerbung können Sie auch gern per Mail an amt@lieberose-oberspreewald.de senden.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass von Seiten des Amtes Lieberose/Oberspreewald im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehende Kosten (zum Beispiel Fahrt- und Bewerbungskosten) nicht übernommen werden. Postalisch zugesandte Bewerbungen werden nur zurückgeschickt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Andernfalls werden die Bewerbungen datenschutzkonform vernichtet.

 

mehr   schließen   

Stellenausschreibung Mitarbeiter/in in der allgemeinen Verwaltung, Teilgebiet Datenschutzbeauftragte/r

Das Amt Lieberose/Oberspreewald sucht zum nächstmöglichen Termin eine/einen

Mitarbeiter/in in der allgemeinen Verwaltung, Teilgebiet Datenschutzbeauftragte/r 

Das Aufgabengebiet allg. Verwaltung umfasst folgende Schwerpunkte:

-          Sachbearbeitung sowie Mitarbeit und Zuarbeit in allen
           Hauptamtsangelegenheiten
-          Sitzungsdienst (Vor- und Nachbereitung von Sitzungen der
           Gemeindevertretungen und der Stadtverordnetenversammlung)
-          Mitwirkung bei der Vorbereitung und Durchführung von Wahlen
-          Sicherstellung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes und der Arbeitssicherheit
-          Haushaltsplanung und Bewirtschaftung der jeweiligen Haushaltsmittel
-          Bearbeitung von Satzungen

Das Aufgabengebiet Datenschutzbeauftragte/r umfasst folgende Schwerpunkte:

-          Konzeptionierung und Realisierung aller relevanten Datenschutz- und
           Informationssicherungsmaßnahmen
-          Weiterentwicklung und Kontrolle eines umfassenden Datenschutzmanagement-
           und Informationssicherheitskonzeptes
-          Sicherstellung des BDSG sowie anderer Vorschriften für den Datenschutz
-          Überwachung der ordnungsgemäßen Anwendung von
           Datenverarbeitungsprogrammen
-          Unterrichtung und Beratung der Verantwortlichen zu erforderlichen Vorschriften
           über den Datenschutz
-          Sensibilisierung und Schulung von beteiligten Mitarbeitern
-          Erarbeitung datenschutzrechtlicher Stellungnahmen und Empfehlungen

Anforderungsprofil:

-          ein abgeschlossenes Studium in der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik,
           Wirtschaftsingenieurwesen, Diplomverwaltungsfachwirt FH oder Vergleichbares
-          fundierte Kenntnisse und Erfahrungen bzgl. Verwaltungsverfahren
           und –abläufen
-          fundierte Kenntnisse der relevanten Gesetze und Verordnungen (insbesondere
           BDSG, BbgDSG)
-          Zertifizierung als Datenschutzbeauftragter wünschenswert
-          IT-Kenntnisse auf Administratorebene
-          eigenständige und strukturierte Arbeitsweise, sehr gutes
           Kommunikationsvermögen
-          gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit
-          Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung

Wir bieten Ihnen:

-          ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet
-          ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit
-          eine Eingruppierung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den
           öffentlichen Dienst, je nach Ihrer individuellen Qualifikation
-          bedarfsorientierte Fortbildung
-          sowie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Wenn Sie Interesse an dieser Tätigkeit haben, dann senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, Nachweis über die erforderliche Qualifikation und Beurteilungen bitte bis zum 30.09.2018 an das

Amt Lieberose/Oberspreewald
Ausschreibung Allg. Verwaltung/Datenschutz
Kirchstraße 11
15913 Straupitz

Ihre Bewerbung können Sie auch gern per Mail an amt@lieberose-oberspreewald.de senden. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet.Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass von Seiten des Amtes Lieberose/Oberspreewald im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehende Kosten (zum Beispiel Fahrt- und Bewerbungskosten) nicht übernommen werden. Postalisch zugesandte Bewerbungen werden nur zurückgeschickt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Andernfalls werden die Bewerbungen datenschutzkonform vernichtet.

mehr   schließen   

Stellenausschreibung Mitarbeiters/in im Rechnungsprüfungsamt

Im Amt Lieberose/Oberspreewald ist ab dem nächstmöglichen Termin unbefristet die Stelle einer/s

Mitarbeiters/in im Rechnungsprüfungsamt

zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:

-          Prüfung der Haushalts-, Kassen-, Rechnungs- und Wirtschaftsführung sowie
           der Jahresabschlüsse
-          Organisations- und Wirtschaftlichkeitsprüfungen
-          Prüfung von Kassen- und Vermögensvorgängen
-          prüfende Begleitung zur Fortentwicklung des Neuen Kommunalen Haushalts-
           und Rechnungswesens in der Verwaltung
-          Prüfung von Eröffnungsbilanzen
-          Dokumentation der Prüfungen

Anforderungsprofil:

-          Befähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst; einen
           Fach-/Hochschulabschluss eines betriebs-, finanz-, oder
           verwaltungswirtschaftlichen Studiengangs
-          fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Haushalts- und Rechnungswesen
-          eine strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
-          ausgeprägte analytische Denk- und Vorgehensweise sowie Belastbarkeit
-          Teamfähigkeit bei dennoch selbständiger Arbeitsweise
-          Sichere Beherrschung der MS Office Anwendungen
-          klare und treffende Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift in Verbindung mit
           sicherem und verbindlichem Auftreten
-          Kritik- und Konfliktfähigkeit
-          Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen:

-          ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet
-          ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Teilzeit mit 35 Wochenstunden
-          eine Eingruppierung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den
           öffentlichen Dienst, je nach Ihrer individuellen Qualifikation
-          bedarfsorientierte Fortbildung
-          sowie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Wenn Sie Interesse an dieser Tätigkeit haben, dann senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, Nachweis über die erforderliche Qualifikation und Beurteilungen bitte bis zum 30.09.2018 an das

Amt Lieberose/Oberspreewald
Ausschreibung RPA
Kirchstraße 11
15913 Straupitz

Ihre Bewerbung können Sie auch gern per Mail an amt@lieberose-oberspreewald.de senden.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass von Seiten des Amtes Lieberose/Oberspreewald im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehende Kosten (zum Beispiel Fahrt- und Bewerbungskosten) nicht übernommen werden. Postalisch zugesandte Bewerbungen werden nur zurückgeschickt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Andernfalls werden die Bewerbungen datenschutzkonform vernichtet.

mehr   schließen