Stellenausschreibungen

Stellenausschreibung Mitarbeiter/in (m/w/d) im Bereich des Bauamtes

Das Amt Lieberose/Oberspreewald sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Mitarbeiter/in (m/w/d) im Bereich des Bauamtes

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Schwerpunkte:

  • Vorbereitende und verbindliche Bauleitplanung einschließlich Verfahrensabwicklung (Stadt-/Gemeindeplanung)
  • Liegenschaftsverwaltung
  • Steuerung und Koordination von städtebaulichen Projekten
  • Städtebauliche und planungsrechtliche Beurteilung von Baugesuchen
  • Erstellung von Beschlussvorlagen für Sitzungen der Gemeindevertretungen und des Amtsausschusses
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung kommunaler Hoch und Tiefbaumaßnahmen, ggf. in Zusammenarbeit mit Ingenieurbüros/Architekten, sowie die Wahrnehmung der Bauherrenfunktion
  • Planung, Ausschreibung und Bauleitung von Instandsetzungs-, Unterhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen an Straßen, Grünanlagen, Wasserläufen und anderen öffentlichen Einrichtungen
  • Erstellung von Kaufverträgen für kommunaleigene Grundstücke
  • Nutzungsverträge in Bezug auf öffentliche Gebäude und Grundstücke
  • Ausarbeitung von Pachtverträgen
  • Bearbeitung von Flurbereinigungsverfahren
  • Veranlassung von Grundbucheintragungen
  • Erstellung von Verträgen mit anderen Straßenbaulastträgern
  • Bearbeitung von Bürgeranliegen

Anforderungsprofil:

  • ein abgeschlossenes Studium in der Fachrichtung Bauwesen oder der Abschluss als Verwaltungsfachwirt, Fachwirt für Immobilienwirtschaft
  • einschlägige Berufserfahrung und Kenntnisse der relevanten Gesetze und Verordnungen (insbesondere BauGB, BbgBO, BauNVO)
  • Kenntnisse im Bauplanungsrecht, HOAI, VOB, VOL und Verwaltungsrecht
  • Kenntnisse in gängigen EDV-Programmen, Spezialsoftware Archikart
  • Organisationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick sowie sicheres Auftreten gegenüber Architekten, Bauträgern und Bürgern
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Fortbildung

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit mit 40 Stunden/Woche
  • eine Eingruppierung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst, je nach Ihrer individuellen Qualifikation
  • bedarfsorientierte Fortbildung
  • sowie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Wenn Sie Interesse an dieser Tätigkeit haben, dann senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, Nachweis über die erforderliche Qualifikation und Beurteilungen bitte bis zum 20.12.2019 an das

Amt Lieberose/Oberspreewald
MA Bauamt
Kirchstraße 11
15913 Straupitz (Spreewald)

Ihre Bewerbung können Sie auch gern per Mail an amt@lieberose-oberspreewald.de senden.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Nähere Informationen über das Amt Lieberose/Oberspreewald erhalten Sie auch im Internet unter www.lieberoseoberspreewald.de. Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass von Seiten des Amtes Lieberose/Oberspreewald im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehende Kosten (zum Beispiel Fahrt- und Bewerbungskosten) nicht übernommen werden. Postalisch zugesandte Bewerbungen werden nur zurückgeschickt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Andernfalls werden die Bewerbungen datenschutzkonform vernichtet.


 

mehr   schließen   

Stellenausschreibung Mitarbeiters/in (m/w/d) im Rechnungsprüfungsamt

Im Amt Lieberose/Oberspreewald ist ab dem nächstmöglichen Termin unbefristet die Stelle einer/s

Mitarbeiters/in (m/w/d) im Rechnungsprüfungsamt

zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:

-          Prüfung der Haushalts-, Kassen-, Rechnungs- und Wirtschaftsführung sowie
           der Jahresabschlüsse
-          Organisations- und Wirtschaftlichkeitsprüfungen
-          Prüfung von Kassen- und Vermögensvorgängen
-          prüfende Begleitung zur Fortentwicklung des Neuen Kommunalen Haushalts-
           und Rechnungswesens in der Verwaltung
-          Prüfung von Eröffnungsbilanzen
-          Dokumentation der Prüfungen

Anforderungsprofil:

-          Befähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst; einen
           Fach-/Hochschulabschluss eines betriebs-, finanz-, oder
           verwaltungswirtschaftlichen Studiengangs
-          fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Haushalts- und Rechnungswesen
-          eine strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
-          ausgeprägte analytische Denk- und Vorgehensweise sowie Belastbarkeit
-          Teamfähigkeit bei dennoch selbständiger Arbeitsweise
-          Sichere Beherrschung der MS Office Anwendungen
-          klare und treffende Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift in Verbindung mit
           sicherem und verbindlichem Auftreten
-          Kritik- und Konfliktfähigkeit
-          Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen:

-          ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet
-          ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit mit 40 Wochenstunden
-          eine Eingruppierung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den
           öffentlichen Dienst, je nach Ihrer individuellen Qualifikation
-          bedarfsorientierte Fortbildung
-          sowie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Wenn Sie Interesse an dieser Tätigkeit haben, dann senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, Nachweis über die erforderliche Qualifikation und Beurteilungen bitte bis zum 13.12.2019 an das

Amt Lieberose/Oberspreewald
Ausschreibung RPA
Kirchstraße 11
15913 Straupitz

Ihre Bewerbung können Sie auch gern per Mail an amt@lieberose-oberspreewald.de senden.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass von Seiten des Amtes Lieberose/Oberspreewald im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehende Kosten (zum Beispiel Fahrt- und Bewerbungskosten) nicht übernommen werden. Postalisch zugesandte Bewerbungen werden nur zurückgeschickt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Andernfalls werden die Bewerbungen datenschutzkonform vernichtet.

mehr   schließen