Herzlich Willkommen auf der Homepage des Amtes Lieberose/Oberspreewald

An den Spreewaldfließen, den Seen und in der Heide. Das touristisch aufstrebende Amt Lieberose/Oberspreewald ist eine wichtige Vernetzungsregion zwischen den Spreewaldfließen, den zahlreichen Seen und der nationalparkträchtigen Heide, dem es gelingt, den Schutz von Kulturlandschaft und Naturraum mit einer attraktiven touristischen Nutzung in Einklang zu bringen.

 

Stellenausschreibung - Auszubildende(r) 2019

Das Amt Lieberose/Oberspreewald beabsichtigt, zum 01. September 2019 eine(n) Auszubildende(n) zur/zum Verwaltungsfachangestellte/n, Fachrichtung Kommunalverwaltung, einzustellen.

Verwaltungsfachangestellte sind in verschiedenen Bereichen der Verwaltung tätig. Zu ihren Arbeitsbereichen gehören unter anderem die Finanzverwaltung, das Personalwesen und das Einwohnermelde- und Ordnungsamt.

Die Aufgaben einer(s) Verwaltungsfachangestellten sind interessant, vielseitig und setzen Verantwortungsbewusstsein voraus. Sie sind Ansprechpartner für ratsuchende Bürger.

Was wir uns wünschen:

  • mindestens die Fachoberschulreife mit guten schulischen Leistungen
  • PC Grundkenntnisse
  • eine gewissenhafte Arbeitsweise 

Was Sie erwartet:

  • die berufstheoretische Ausbildung am Oberstufenzentrum 2 des Landkreises Spree-Neiße in Cottbus
  • den dienstbegleitenden Unterricht am „Niederlausitzer Studieninstitut für kommunale Verwaltung“ in Beeskow
  • die fachpraktische Ausbildung in der Verwaltung des Amtes Lieberose/Oberspreewald (z. B. Einwohnermeldeamt, Finanzverwaltung, Personalverwaltung, Kita- und Schulverwaltung, Sekretariat)
  • die Ausbildungsvergütung nach Tarifvertrag des Öffentlichen Dienstes

Bewerbungsunterlagen sind bitte mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischem Lebenslauf mit Lichtbild
  • Kopien der letzten zwei Schulzeugnisse bzw. Abschlusszeugnis
  • Praktikumsnachweisen
  • einem polizeilichen Führungszeugnis

einzureichen.

Konnten wir Ihr Interesse wecken?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den dazugehörigen Unterlagen
bis zum 31.10.2018 unter dem Kennwort „Ausbildung 2019“ an das

Amt Lieberose/Oberspreewald
Kirchstraße 11
15913 Straupitz

Auf Wunsch können Sie alternativ auch eine elektronische Bewerbung an amt@lieberose-oberspreewald.de senden. 

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass von Seiten des Amtes Lieberose/Oberspreewald im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehende Kosten (zum Beispiel Fahrt- und Bewerbungskosten) nicht übernommen werden. Postalisch zugesandte Bewerbungen werden nur zurückgeschickt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Andernfalls werden die Bewerbungen datenschutzkonform vernichtet.

mehr   schließen   

aktuelle Informationen der Wohnungsverwaltung

Die Gemeinde Byhleguhre-Byhlen bietet Gewerberäume zur Vermietung an.
 
Es handelt sich um die ehemalige Verkaufsstelle
 
         in der Byhleguhrer Dorfstraße 56 in 15913 Byhleguhre-Byhlen,
 
bestehend aus u.a. drei Räumen, zwei Fluren, WC-Räumen (Damen-, Herren- und Personal-WC) inkl. einer Laderampe
mit einer Gesamtfläche von ca. 190 m².
 
Energieausweis: 260 kWh/(m² a)
 
Heizungsart: Ölheizung/ Zentral
Parkplatzmöglichkeiten vorhanden.
 
Bei Interesse zur Besichtigung der Räume wenden Sie sich bitte an die Wohnungsverwaltung des Amtes Lieberose/Oberspreewald unter 035475/ 863-32.

In den folgenden Orten sind freie Wohnungen zu vermieten:

Byhleguhre, Byhlen, Jamlitz, Lieberose, Neu Zauche und Straupitz.

Bei Interesse können Sie sich gerne telefonisch bei der Wohnungsverwaltung - Frau Zirnité unter 035475 863-32 melden.

mehr   schließen   

Sitzungstermine

Hier finden Sie die nächsten Sitzungstermine der Gremien im Amt Lieberose/Oberspreewald...
Gremium Sitzungstermin
   
   
Gemeindevertretung der
Gemeinde Neu Zauche
25. Oktober 2018
Gemeindevertretung der
Gemeinde Jamlitz
29. Oktober 2018
mehr   schließen   

Festsetzung Zweitwohnungssteuer für Gemeinde Schwielochsee 2017 verwaltungsgerichtlich bestätigt

In den amtsangehörigen Gemeinden sind Ende des Jahres 2016 auf Basis eines einheitlichen Satzungsmusters Zweitwohnungssteuersatzungen beschlossen worden, auf deren Grundlage ab dem 01.01.2017 durch das Amt Lieberose/Oberspreewald Zweitwohnungssteuern von den Steuerpflichtigen erhoben worden sind. Der einstweilige Rechtsschutzantrag eines Steuerschuldners wurde durch das Verwaltungsgericht Cottbus im Verfahren VG 1 L 527/17 mit Beschluss vom 02.11.2017 zurückgewiesen. Die dagegen vom Steuerschuldner zum Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg im Verfahren OVG 12 S 2.18 erhobene Beschwerde wurde mit Beschluss vom 09.01.2018 zurückgewiesen. Das Verwaltungsgericht Cottbus hat dabei ausdrücklich auf die Gründe im Widerspruchsbescheid des Amtes Lieberose/Oberspreewald in diesem Verfahren Bezug genommen, in denen die Wirksamkeit der Zweitwohnungssteuersatzung der Gemeinde Schwielochsee vom 21.12.2016 erläutert worden ist, und diese Erwägungen als zutreffend qualifiziert.
mehr   schließen