Menu

Leistungen

Ausschreibung der Planungsleistungen Sanierung der Turnhalle Straupitz Abgabe eines Honorarangebots - Generalplanerleistung

1.  Aufgabenstellung
Die  Turnhalle  wurde  Anfang  der  siebziger  Jahre  (1973) geplant  und  errichtet. In  den  über vierzig Jahren der Nutzung sind physische Verschleißerscheinungen einerseits aber auch der Stand  der  Technik  von  heute  andererseits  Grund  für  die  generelle  Sanierung  der  für  den Sportunterricht  und  Freizeitsport  genutzten  Halle.  In  diesem  Zusammenhang  ist  auch  die schlechte Energiebilanz der Halle und die brandschutztechnische Situation entsprechend der heutigen Vorschriften und Gesetze EnEV zu bewerten. Im Ergebnis der Bewertung ist die Halle energetisch, brandschutztechnisch und bautechnisch den heutigen Anforderungen entsprechend zu modernisieren. Folgende Parameter sind bei der Angebotserarbeitung zu berücksichtigen:

2.  Leistungsumfang  
Generalplanerleistung (Planungsangebot)
Bestandteil der Planung (jeweils LP 1 – 9):

- Gebäudeplanung § 34      HZ III       
   Brandschutzplanung
   ENEV-Nachweis
- Tragwerksplanung § 51    HZ II         
- HLS-Planung § 56              HZ II         
- Elektroplanung § 53           HZ II  

Kostenguppe                                         anrechenbare Kosten - € netto
KG 200                                                                            4.600,00  €
KG 300                                                                        612.400,00  €
KG 400                                                                        378.100,00  €
            davon anteilig HLS                      262.900,00 €     
            davon anteilig Elektro                 115.200,00 €     
KG 500                                                                         20.016,50  €
KG 600                                                                           2.150,00  €
     
davon anteilig für Tragwerksplanung        134.300,00 €    

3.  Termine  
Ablauf der Angebotsfrist:                   15.03.2017, 24.00 Uhr  
Zuschlag erfolgt bis spätestens:      20.03.2017
Leistungszeitraum:                             4/2017 – 7/2018
 
 
4.  Qualifikation, Eignung
Für  die  Bewertung  der  Qualifikation  und  Eignung  des  Büros  sind  folgende  Nachweise  zu erbringen:

-  Nachweis abgeschlossene Berufshaftpflichtversicherung, Deckungssumme 3,0 Mio € für Personenschäden und 1,0 Mio € für sonstige Schäden
-  Referenzen  
 
Rückfragen und Angebotsanfragen richten Sie bitte an: Herr Heinze unter Tel. 035475 / 863-51
 
Wir bitten Sie um Abgabe eines Angebotes zum o. g. Bauvorhaben bis zum  
15.03.2017, 24.00 Uhr.

 

mehr   schlie├čen